Deutschlands neues Anlegerportal TWS.

Börse

Financial Fact: Zinssteigerungen können Aktienmärkte unterstützen.

01_financialfact_kw12_22_01.png

01_financialfact_kw12_22_01.png


Erwartungsgemäß hat die US-Zentralbank die Zinsen um 0,25% erhöht und eine Projektion von sechs weiteren Zins­steigerungen für 2022 angekündigt. Die Märkte rech­nen mit einem Anziehen bis 2023 auf 2,75%. So negativ sich Zinssteigerungen mittelfristig auf die Aktienmärkte meist ausgewirkt haben, so zeigt die Börsengeschichte doch, dass oft nach einem rund 5-10-prozentigen Indexrück­schlag um die erste Zinserhöhung in der Regel die Aktienkurse sich im Hinblick auf bessere Konjunktur und steigende Gewinne erholen konnten.

Besonders dann, wenn die Zinssteigerungen nicht zu schnell und zu lange vorgenommen wurden. So waren 2004/06 (vor der Finanzkrise 2007/09) Jahre mit 17 US-Zinssteige­rungen (von 1% auf 5,25%), aber gleichzei­tigen Börsenindexsteigerungen von 2004 bis 2007 um 30% (besonders Energie- und Rohstofftitel) auf histori­sche Hochs.

Solidvest


Sie erhalten als Neukunde und Miles & More Teilnehmer exklusiv und zeitlich begrenzt 1,0% Ihrer Anlagesumme (bis maximal 1.000 EUR) als Bonus sowie Prämienmeilen.

Jetzt Kunde werden und Bonus sichern

 

Risikohinweise: Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf unserer Website.

Related posts
Börse

Dr. Jens Ehrhardt im Pioneer Podcast: "Die besseren Zeiten werden kommen"

Börse

Portfolioabsicherung: Sinnvoll oder Risiko?

Börse

Der "beste Robo Advisor 2021" im Web Seminar

Börse

US-Aktien: Schock-Prognose

Jetzt registrieren und informiert bleiben! Nur hier gibt es exklusive Infos und Top-Deals!