Deutschlands neues Anlegerportal TWS.

Börse

Financial Fact: USA könnten von Sanktionen gegen Russland profitieren.

02_financialfact_kw08_01.png

02_financialfact_kw08_01.png


Die Auswirkungen auf die Weltwirtschaft werden auch bei drastischen Sanktionen gegen Russland gering sein. Am stärksten ist zwar Deutschland betroffen, hat aber nur 1,9% Exportanteil Richtung Russland (die EU 1,1%). Die USA haben kaum Außenhandel mit Russland.

Deutschland und Europa werden weiterhin genau wie bisher Öl und Gas in Russland kaufen. Sanktionen sind hier wegen der totalen Abhängigkeit von Russland unmöglich. Deswegen werden Alternativen benötigt. Die USA profitieren davon insbesondere durch höhere Preise für ihre Flüssiggas-Lieferungen nach Europa, die insgesamt auf ein neues Hoch gesteigert werden konnten.

Solidvest


Sie erhalten als Neukunde und Miles & More Teilnehmer exklusiv und zeitlich begrenzt 1,0% Ihrer Anlagesumme (bis maximal 1.000 EUR) als Bonus sowie Prämienmeilen.

Jetzt Kunde werden und Bonus sichern

 

Risikohinweise: Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf unserer Website.

Related posts
Börse

Dr. Jens Ehrhardt im Pioneer Podcast: "Die besseren Zeiten werden kommen"

Börse

Portfolioabsicherung: Sinnvoll oder Risiko?

Börse

Der "beste Robo Advisor 2021" im Web Seminar

Börse

US-Aktien: Schock-Prognose

Jetzt registrieren und informiert bleiben! Nur hier gibt es exklusive Infos und Top-Deals!