Deutschlands neues Anlegerportal TWS.

Börse

Financial Fact: Neue Corona-Probleme könnten FED bremsen.

01_financialfact_kw48_01.png

01_financialfact_kw48_01.png


Die neuerlichen Corona-Probleme könnten dazu führen, dass die US-Notenbank weniger restriktiv agiert und damit die Stimmung an den Märkten dreht. Dazu sollte aber auch die Inflation „mitspielen. Auch wenn die jüngsten Zahlen negativ überrascht haben, gibt es begründete Hoffnung, dass ein Hochpunkt erreicht wurde. Die Bundesbank weist trotzdem in ihrem jüngsten Monatsbericht darauf hin, dass die Inflation für längere Zeit über 3% verbleiben könnte.

Das wäre deutlich weniger als die 5,2% aktuell, aber dennoch weit über dem langjährigen Schnitt. Ähnlich äußerte sich kürzlich US-Notenbankpräsident Powell. Die EZB Chefin Christine Lagarde gibt dagegen an, dass sie davon ausgeht, dass die Inflation wieder unter die Marke von 2% fallen wird, immerhin ist der aktuelle, starke Anstieg von vielen Sondereffekten geprägt.

Solidvest


Sie erhalten als Neukunde und Miles & More Teilnehmer exklusiv und zeitlich begrenzt 1,0% Ihrer Anlagesumme (bis maximal 1.000 EUR) als Bonus sowie Prämienmeilen.

Jetzt Kunde werden und Bonus sichern

 

Risikohinweise: Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf unserer Website.

Related posts
Börse

Marktkommentar Mai mit Markus Koch: Profitabilität ist Trumpf

Börse

Aktien: Nach dem Crash ist vor dem Crash???

Börse

Der "beste Robo Advisor 2021" im Web Seminar

Börse

Der "beste Robo Advisor 2021" im Web Seminar

Jetzt registrieren und informiert bleiben! Nur hier gibt es exklusive Infos und Top-Deals!