Deutschlands neues Anlegerportal TWS.

Börse

Branchenkommentar: Öl Aktien – Not zum Wandel?

shutterstock_265613744.jpg

shutterstock_265613744.jpg

Während die Ölpreise in den letzten Monaten immer weiter stiegen, sind die Investitionen in neue Öl- und Gasprojekte seit längerem ins Stocken geraten. Investoren meiden zunehmend Industrien, welche fossile Brennstoffe und hohe Emissionen produzieren. Dies dürfte die Preise für ein Barrel Öl nachhaltig stützen, könnte aber auch dazu beitragen, den Übergang zu erneuerbaren Energien erheblich zu beschleunigen. 

Derzeit erleben wir einen Boom bei den Rohölpreisen. Seit Jahresauftakt konnten sich die Kontrakte für das amerikanische Crude Oil um mehr als 40% verteuern, während das in Europa üblichere Öl der Nordseemarke Brent eine Preissteigerungsrate von 35% vorzuweisen hat.

Wie sehen die Investitionserwartungen der Ölbranche aus? Und welche Rolle spielt ESG dabei? Diese und weitere Einschätzungen gibt Stefan Breintner, Leiter des DJE Kapital Research-Teams, im Branchenkommentar.

Zum Branchenkommentar


Sie erhalten als Neukunde und Miles & More Teilnehmer exklusiv und zeitlich begrenzt 1,0% Ihrer Anlagesumme (bis maximal 1.000 EUR) als Bonus sowie Prämienmeilen.

Jetzt Kunde werden und Bonus sichern

 

Risikohinweise: Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf unserer Website.

Related posts
Börse

Strategisches Handeln in angeschlagenen Märkten

Börse

Kerstein-Aktien-Kurse: Trotz Rezession - BMW ein KAUF!?

Börse

Solidvest Weekend Briefing

Börse

Der "beste Robo Advisor 2021" im Web Seminar

Jetzt registrieren und informiert bleiben! Nur hier gibt es exklusive Infos und Top-Deals!